dreiundzwanzigvierzig
»Phase II«


Derzeit liegen
Warning: opendir(/2340dat): failed to open dir: No such file or directory in /kunden/kolumnen.net/dreiundzwanzigvierzig_de/_oben.html on line 49

Warning: readdir() expects parameter 1 to be resource, bool given in /kunden/kolumnen.net/dreiundzwanzigvierzig_de/_oben.html on line 50

Warning: closedir() expects parameter 1 to be resource, bool given in /kunden/kolumnen.net/dreiundzwanzigvierzig_de/_oben.html on line 60
0 von 1440 möglichen Erinnerungen für »Phase I« vor.
In »Phase II« sind Beiträge für
Warning: opendir(/2340dat-phase2): failed to open dir: No such file or directory in /kunden/kolumnen.net/dreiundzwanzigvierzig_de/_oben.html on line 69

Warning: readdir() expects parameter 1 to be resource, bool given in /kunden/kolumnen.net/dreiundzwanzigvierzig_de/_oben.html on line 70

Warning: closedir() expects parameter 1 to be resource, bool given in /kunden/kolumnen.net/dreiundzwanzigvierzig_de/_oben.html on line 80
0 von 1440 möglichen Minuten online.


Neues Vorwort zur Phase II

Was lese ich am 16.10.2006 bei SPIEGEL ONLINE?

»Die British Library startet ein Mega-Projekt: Alle Briten sind aufgerufen, den morgigen Dienstag in einem Blog zu dokumentieren. Die Aktion soll künftigen Generationen einen Einblick in unseren Alltag bieten - ›je profaner, desto besser‹.«

Keine schlechte Idee, aber vor allem: keine neue! »Ein Tag in einem Leben«? »Profan«? Das ist 23:40 par excellence! Das können Sie auch, liebe Leser außerhalb des Commonwealth ;) – und wie! Ganz anders nämlich.

Seit 16.10. läuft »Phase II« des kollektiven Gedächtnisses »23:40«. Hierfür gilt:

Bleibt nur noch zu hoffen, dass dieser Aufruf nicht unerhört bleibt. Geben wir dem Alltag Zucker, machen wir ihm Feuer unter dem Hintern!

Guido Grigat, 16.10.2006

Das langjährig dieses Projekt einleitende Vorwort von Claudia Klinger (geschrieben am 11.11.1997 in der Mailingliste Netzliteratur) gibt es selbstverständlich weiterhin!

Seitenanfang